… und alles wieder beim Alten?

25. Januar 2021

Ende Januar 2021 – und alles wieder beim Alten – beim neuen Alten?

Haben wir uns schon wieder eingerichtet im „Immer-alles-so-stressig“?

Haben wir unsere schönen Neujahrs-Vorsätze schon wieder still und heimlich ins Nirwana verschwinden lassen?

Ja, es ist ja auch so nett im Homeoffice: keine Wege ins Büro, keine Parkplatzsorgen abends, zwischendurch mal die Waschmaschine füllen, wieder leeren, nach den Kids gucken, das Essen umrühren – und abends dafür noch um 22.00 Uhr das Projekt bearbeiten. Da wir ja so oder so nicht mit Freunden ins Kino können, ist das ja auch egal ….

Hatten wir das nicht ganz anders geplant an Neujahr?
Wir wollten doch:

  • den Business-PC erst um 8:30 Uhr einschalten
  • eine echte Mittagspause machen: PC ausschalten und Pause!
  • alle Meetings spätestens 18:00 Uhr beenden – dann PC ausschalten!
  • freitags keine Meetings
  • ….

So ganz gelungen ist unser Umzug ins Homeoffice doch noch nicht, oder? Auch wenn wir in Jogginghosen vor dem PC sitzen, brauchen wir doch auch Disziplin, Standing und neue Routinen und Rituale für unseren Alltag. Und wir wissen ganz genau (und die Forschung bestätigt es!1):  wenn wir genügend Pausen machen, sind wir letztlich produktiver und zufriedener.

Und noch ein Punkt ist wichtig: Auch für Mitarbeiter im Homeoffice ist die Führungskraft ein Vorbild! Wenn Sie als Führungskraft um 23:00Uhr Emails versenden, …

Zum Trost sei gesagt: Wenn wir uns an unsere neuen Routinen gewöhnt haben, wird es wieder leichter. Und es gilt auch: gemeinsam geht es besser!

Also:

  • Mehr Disziplin in den Büroalltag und mit mehr „Disziplin“ Freizeit genießen! Pünktlich anfangen und auch aufhören – auch wenn wir nicht den Bus kriegen müssen.
  • sich gegenseitig an Pausen erinnern.
  • sich auch mal am PC verabreden zum kurzen Plausch oder in der Pause eine Runde um den Block machen.
  • Abends mal wieder einen Krimi lesen (der kleine Buchladen um die Ecke nimmt gern Bestellungen an!)

Auch das Lernen im Unternehmen / in der Organisation geht in 2021 weiter.

Im nächsten Blog dazu mehr Impulse!

Viele Grüße und gutes Gelingen in 2021!

Uta Steinweg

 

  1. F. Kunze, S. Zimmermann, Konstanz 2020

Bildnachweis Titelbild: ©Free-Photos – pixabay.com